• Auftragsarbeiten,  Explosionsboxen,  Neue Werke,  Verpackungen

    Explosionsbox Patentante

    Hallo ihr Lieben,

    im alten Jahr durfte ich noch eine wunderschöne Auftragsarbeit entgegennehmen. Aufträge dieser Art sind für mich immer besonders persönlich und berührend, da die Botschaft die dahinter steht, sehr ergreifend finde. Mit dieser Explosionsbox haben sich zwei junge Eltern aus meinem Freundeskreis einen kleinen Traum erfüllt, denn die zukünftige Patentante soll über diese Box eine ganz großartige Aufgabe übertragen bekommen, nämlich die einer Patentante! Also habe ich mich ans Werk gemacht:

     

    Und hier ist sie:

     

     

    Explosionsbox

     

    In jungenhaften Farben habe ich die Box gestaltet. Eine Mischung aus Pastell und doch auch kräftigen Farben. Die Giraffe war ein absoluter Wunsch und so habe ich diesen wunderschönen tierischen Begleiter mit eingebaut.

     

     

    Mein Grundgerüst setzt sich aus zwei gestempelten Flächen und aus zwei Fächerseiten dar. In der Mitte steht symbolisch für den Jungen ein Kinderwagen, ausgefüllt mit weicher Watte, in dem eingerollt die große Mitteilung steht 🙂

     

     

    Sterne, blaue Farbtöne, Pastelltöne und persönliche Botschaften …. was braucht man mehr? ❤

     

     

    Bei diesem Spruch geht mir einfach nur das Herz auf ❤

     

     

    Hier seht ihr noch einmal genauer, wie ich den Kinderwagen gestaltet habe.

     

     

    Und so sehen die vier Seiten von außen aus. Der kleine Giraffenanhänger, ist er nicht süß???? Den habe ich mit der Schrumpffolie hergestellt – einfach Zucker ❤

     

     

    So, meine Lieben

    mittlerweile ist diese tolle Explosionsbox mit wertvollem und vor allem liebevollen Inhalt an die wichtige Person übermittelt worden….ich bin soooo neugierig, wie sie angekommen ist, vielleicht erfahre ich es ja noch hier? Ich würde mich sehr freuen ❤

     

    Ich wünsche euch einen tollen Tag und macht´es gut

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro ❤

  • Aktuelle Aktionen,  Anleitungen,  Tischkalender

    Tischkalender mit Anleitung

    Hallo meine Lieben,

    heute haben es meine kleinen Tischkalender endlich geschafft in die Kiste “Erledigt” zu hüpfen, grins 🙂

     

    Hier ist nur eine kleine Auswahl meiner gewerkelten Kalender für 2019:

     

    Ich finde sie superpraktisch und außerdem verschönern sie jeden Arbeitstisch mit etwas Farbe! Durch ihre praktische Größe kann man sie einfach zusammenklappen und verstauen.

     

     

    Ein Block mit 50 Seiten lädt zu vielen Notizen und positiven Gedanken ein 🙂

     

     

    Und im übrigen lässt er sich ganz schnell nachbasteln, was ihr dazu braucht zeige ich euch hier:

     

    • Farbkarton in der Größe 14.9 x 24 cm
    • Kellnerblock oder Notizblock
    • Kalender
    • Ein DSP eurer Wahl in der Größe 14.7 x 12 cm
    • Tombow
    • Schneide- und Falzbrett
    • Stempelset “Glück per Post”

    Und so geht es:

    Der Farbkarton wird auf der langen Seite bei 12 und 18 cm gefalzt. Dann umgeknickt und der Kellnerblock aufgeklebt.

    Das DSP wird nun auf den frontalen “Hochleger” geklebt, so verlängert ihr die Front. Wißt ihr wie ich meine? Es ist selbsterklärend so bald ihr es vor euch liegen habt……keine Sorge

    Den Kalenderblock habe ich auf einen kleinen zusätzlichen Aufleger in der Größe 6 x 9 cm geklebt. DAs müsst ihr nicht machen, ich fand es aber so hübsch. Den Spitzenrahmen habe ich unter den Kalender geklebt, so dass nur ein oberes Drittel rauspitzt. Das Verzieren und aufhübschen ist jedem selbst überlassen, tobt euch einfach aus 🙂

    Da ich den Spruch “Tu, was Dich glücklich macht” so toll finde, musste er einfach auf den Tischkalender. Denn der Kalender begleitet einen ja doch ein ganzes Jahr und so passt der Spruch für jeden Tag! Und wie ihr seht, habe ich auch zeitloses DSP verwendet, denn man soll ihn wirklich jeden Tag gerne anschauen können ❣

     

    Ihr Lieben, habt viel Spass beim Nachbasteln, das ist wirklich eine tolle Kleinigkeit für den Weihnachtsbaum…..

     

    Und wie immer freue ich mich natürlich wieder über euer Feedback, das ihr hier gerne hinterlassen dürft ❤

    Habt einen kreativen Nachmittag und seid lieb gegrüßt, 

    Eure #Kreativdoro ❤

     

    P.s. Danke fürs Verlinken meiner Seite und/oder meines Namens eurer nachgewerkelten Projekte ⭐

    P.p.s. Wenn ihr noch was braucht, sagt mir einfach geschwind bescheid und ich bestelle für euch damit ihr es schnell auf eurem Basteltisch haben könnt 🙂 Eine Kleinigkeit lege ich euch eurer Bestellung natürlich wie immer bei *freu*

  • Anhänger,  GlobalDesignProject,  Neue Werke

    GlobalDesignProject 162

    HalliHallo meine Lieben,

     

    in dieser Woche geht es beim GlobalDesignProject #GDP162 wieder um eine SketchChallenge, die Vorlage die uns gegeben ist, sieht wie folgt aus:

     

     

    Und hier seht ihr meinen Beitrag dazu:

     

    Ich habe diesmal keine klassische Karte gewerkelt, sondern mich für einen besonders großen Anhänger entschieden. Er hat eine Größe von 10 x 21 cm und auf der Rückseite bietet sich so genug Platz für ein paar nette liebevolle Zeilen 🙂

     

    Das DSP “Jetzt wird’s wild” hat mir besonders gut gefallen, ich wollte etwas knalliges und am liebsten in Limette, wie passend also 🙂 Das DSP habe ich auf meinen Aufleger genäht und mit ihm auch den oberen Rand vom Fähnchen.

     

    Den Spruch “Danke, weil Du mich so oft zum Lächeln bringst” habe ich in schwarz gestempelt, so wird er zum Hauptakteur auf diesem Tag. Ein bisschen Gold-Metallicgarn finden hinter den Spitzen-Framelits ihren Platz sowie drei kleine goldene Akzente.

     

    Da für mich Gold, Limette mit Schwarz wunderbar harmonieren mussten natürlich auch die Glanzfarbe wieder aufs Papier, grins ❤

     

    Und wie gefällt euch eigentlich mein kleines süßes niedliches knalliges Herz?? ❣

     

    Ihr Lieben, ich hoffe ich kann euch auch mit diesem Projekt begeistern, hinterlasst mir gerne wieder euer Feedback dazu!

     

    Für heute wünsche ich euch erstmal einen tollen Wochenend-Samstag und freue mich auf euch bis zum nächsten kreativen Beitrag!

    Seid lieb gegrüßt,

    Eure #Kreativdoro ❤

  • Auftragsarbeiten,  Babykarten,  Besondere Karten,  Taufe

    Taufkarte für den kleinen Fabian

    Einen wunderschönen Guten-Samstag-Morgen, meine Lieben!

     

    Heute ist für den kleinen Fabian ein ganz besonderer Tag, denn seine Taufe wird heute gefeiert! Und ich habe mich sehr drüber gefreut, dass ich die Glückwunschkarte gestalten durfte, hier kommt sie:

     

     

    Ich habe einen kleinen Umschlag gefertigt und diesen üppigst und passend für einen kleinen Jungen verziert. Zum Einsatz gekommen ist z. B. der Rahmen aus dem Set “bestickte Grüße”, welchen ich zuerst in den Farben Babyblau und Aquamarin mit der Aquarelltechnik bearbeitet habe. Darüber habe ich in Marineblau den Sonnenkreis ausgestanzt und darauf in Babyblau wiederum einen Kreis.

    Der niedlich Elefant kommt aus dem Uralt Set “Zoo Babies” und als kleines Highlight habe ich ein ausgestanztes Herz auf den Rüssel gesetzt – ich finde das seehr niedlich ❤

     

    Mir hat besonders gut die bunte Anordnung von Schleifen und Bändern in verschiedenen Blau- und Aquamarintönen gefallen, diese habe ich durch eine Öse gezogen und mit einer schönen Schleife in Marineblau verziert. Hier und da müssen natürlich auch ein paar Pailletten und Sternchen ihren Platz finden, grins ⭐

     

     

    Die Papiere stammen aus dem DSP “Sternstunden”. Einen kleinen Reiter um die Karte aus dem Umschlag ziehen zu können, habe ich mit der Handstanze passend zum Stempelset “Kurz gefasst” gebastelt.

     

     

    Ihr Lieben, ich freue mich wie immer über euer kreatives Feedback – hinterlasst mir gerne einen Kommentar 🙂

     

     

    Ich wünsche euch einen tollen Tag und bis zum nächsten Mal!

     

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro ❤

     

    P.s. Wenn ihr was braucht, lasst es mich gerne wissen, dann pack ich einfach mal wieder eine Sammelbestellung zusammen! ❄

  • Anleitungen,  Cinch,  GlobalDesignProject,  Hochzeit

    #GDP 156 oder auch Hochzeitsalbum genannt (mit Anleitung)

    Hallo meine Lieben,

     

    endlich dürfen wir auch mal unsere deutschen Designer vom GlobalDesignTeam casen – das freut mich doch sehr 🙂

    Da die Kerstin Kreis ja auch 10-jähriges  Stampin’p!-Jubiläum hat, freut es mich umso mehr, diesmal ihre Vorgabe zu casen. Schaut her, was sie für eine tolle Karte gestaltet hat:

     

     

    Ich liebe die Wunderblume als auch das Stempelset “Tu was Du liebst”. Eine traumhaft schöne Kombination und ich verwende sie vor allem gerne für Hochzeiten….

     

    Hier seht ihr meinen Beitrag zum #GDP156:

     

    Da bei uns in der Familie in Kürze eine Hochzeit ansteht, habe ich mal wieder meine geliebte Wunderblume dem Thema Hochzeit angepasst 🙂

    Diesmal habe ich mit meiner Cinch ein Album gewerkelt. Ich habe übrigens auch für diejenigen, die sich bis dato noch nicht an eine Cinch getraut haben, eine kurze bildhafte Anleitung zusammengestellt um euch zu zeigen, wie schnell und einfach ihr die Graupappe beziehen könnt. Für die Anleitung dürft ihr euch einfach bis an das Ende meines Beitrags durchlesen und dann habt ihr sie schon 🙂

     

    Zurück zu meinem Hochzeitsalbum:

    Die Vorder- und Rückseite des Albums habe ich mit dem wunderschönen und besonderen Designpapier “Winterblüten” bezogen. Die Wunderblüte habe ich in Flüsterweiß geprägt und mittig aufgebracht. Darunter spitzeln die Edgelits “feine Spitze” hervor, diese habe ich in einem Glitzerpapier ausgestanzt und aufgebracht.

     

    Da für mich auf meine Projekte fast immer zarter Glitzer muss, habe ich auch hier mit meiner “Glanzfarbe” einem hauchzarten Zauber verliehen. In natura seht ihr es wieder besser als hier auf den Fotos – leider.

     

    Mit der Stanze Zierzweig habe ich ein paar Zweige im Glitzerpapier ausgestanzt und unter den Rahmen “Bestickte Grüße” geklebt. Das silberne Metallic-Garn darf natürlich auch nicht fehlen.

     

     

    Das Wort “Forever” aus dem Set “Always & Forever” habe ich in Silber embossed. Hier könnt ihr übrigens die Glanzfarbe noch mal etwas besser sehen. Ich habe zusätzlich mit dem “Wink of Stella” ein bisschen Glitzer auf dem Holzherz verteilt 🙂

     

    Da ich dem Brautpaar keine festen Vorgaben bzgl. der Innengestaltung geben wollte, habe ich  eine Mischung aus bunten Einlegeblättern, linierten Blättern und diesen 3 von mir gestalteten Seiten kreiert.

     

    Nun können sich die beiden auf jeden Fall austoben und Fotos einkleben, Erinnerungen festhalten und sogar das Album mit in die Flitterwochen nehmen 🙂 (wenn da überhaupt Zeit zum schreiben bleibt, doppelgrins).

     

    Auf die Liebe, ihr zwei Lieben und habt einen wunderschönen tollen Tag den ihr nie vergessen werdet! Küsschen an euch *schmatz*

     

     

     

    So, meine Lieben und hier kommt in wenigen Bildern die Anleitung für das Beziehen der Graupappe:

     

     

    Ihr nehmt euch euer Stück Graupappe und das DSP eurer Wahl. Schneidet das DSP mit 2,5 cm Rand größer aus und klebt die Graupappe mit Tombow darauf.

     

    Nun falzt ihr mit eurem Falzbein die Ränder um. Vorher habe ich noch die Ecken eingeschnitten (ihr kennt es ja von Verpackungsboxen wie man die Ecken schneidet)

     

    Nun klappe ich nochmals minimal die eingeschnittenen Ecken um, dann sind die Ränder sauberer und fransen nicht aus. Etwas pfriemelig, aber ihr bekommt das schon hin!

     

    Nun wird alles auf die Graupappe mit dem Tombow festgeklebt.

     

    Ich habe noch einen Aufleger in Savanne mit 3 mm Abstand zugeschnitten und ebenfalls aufgeklebt.

     

    Und so sieht nun eure Albumseite aus und kann von euch hübsch verziert und beklebt werden 🙂 Viel Spass beim nachwerkeln 🙂

     

     

    So, meine Lieben, das war mein Beitrag zur wöchentlichen Challenge vom GlobalDesignProject. Wie gefällt euch mein Hochzeitsalbum? Freue mich wie immer über euer Feedback in den Kommentaren.

     

    Gerne dürft ihr natürlich alles nachwerkeln was ich hier präsentiere, aber BITTE denkt daran mich zu verlinken und auf mich zu verweisen wenn ihr die nachgewerkelten Projekte öffentlich präsentiert! DAS IST NUR FAIR! Danke

     

    Wünsche euch noch einen tollen und wunderschönen Sonnentag!

     

    Seid lieb gegrüßt,

    Eure #Kreativdoro

     

    Urheber: Doro Buhn

  • Auftragsarbeiten,  Explosionsboxen,  Hochzeit

    Zum schönsten Tag….

    Hallo meine Lieben,

    heute wird es festlich, denn gestern haben zwei Menschen geheiratet! Ein Band das für immer halten soll, eine Liebe die nie enden und immer stärker werden soll, eine Zukunft die vor Glück und Zufriedenheit nur so strotzt!

    Eine sehr liebe Kundin kam schon Anfang des Jahres zu mir und bat um diesen Auftrag. Nun musstet ihr leider ein bisschen warten bis ich euch das tolle Werk zeigen durfte, aber heute ist es endlich soweit. 🙂

    Ich habe eine Explosionsbox in ganz schlichten, zarten, stilvollen und edlen Farben gewerkelt. Das tolle Glanzpapier stammt noch aus der SAB 2018 und harmoniert perfekt mit Blütenrosa, Puderrosa und Schriftzügen, die ich in Silber embossed habe. Seht her, hier liegt die Box in voller Pracht vor euch:

     

     

    Es sind so viele unterschiedliche Stempelsets zum Einsatz gekommen, die kann ich alle gar nicht aufzählen.

     

    So sieht der Deckel der Box aus: Den Spruch finde ich so wunderwunderschön….hier habe ich ihn embossed. Da der Bräutigam Schildkröten über alles liebt, habe ich in meinen Schätzen gegraben und doch tatsächlich diesen niedlichen Gesellen gefunden und auf dem Deckel angebracht 🙂 Ich bin gespannt, wie er ihn findet, grins!

     

    Einer jungen Liebe kann man gar nicht genug Wünsche für die Zukunft mit auf den Weg geben, mit diesem Spruch lässt es sich sehr schön verdeutlichen 🙂

     

     

    Mit dem Stempelset “Rund ums Datum” habe ich den Hochzeitstag dargestellt und mit einem Herz den Tag der Tage markiert….so wird auch garantiert der Hochzeitstag nie vergessen werden 😉

     

     

    So sah die Rückseite des kleinen Einsteckers aus. Mein Lieblingsstift “Wink of Stella” kam auch hier zum Einsatz….wenn ihr ganz genau hinseht könnt ihr den feinen Glanz auf den Buchstaben erkennen.

     

     

    Ein weiterer wunderschöner Spruch ziert die gegenüberliegende Einstecktasche mit diesem Reiter.

     

     

    Hier habe ich die Namen des Brautpaars geschrieben und in Silber embossed, auf den geprägten Hintergrund mit einem verliebtem Vogelpaar angebracht und noch mit ein paar filigranen Zweigen, silbernes Metallic-Garn und etwas Spitze versehen.

     

     

    So sahen die Außenseiten der Hochzeitsbox aus:

     

     

    Auf dieser Außenseite habe ich mit den Stampin’Blends koloriert.

     

     

    Nachdem die Box für sich alleine stehen sollte und die Kundin noch eine Möglichkeit haben wollte um ein Geldgeschenk schön passend dazu zu verpacken, habe ich eine farblich passende Umschlagkarte gewerkelt:

     

     

    Wie ihr sehen könnt, ist in der Mitte großzügig Platz für die liebsten Wünsche der Mutter und Schwiegermutter an das Brautpaar. Das Geldgeschenk hat in der kleinen Einstecktasche Platz gefunden.

     

     

    Und eine Banderole verschließt den ganzen Umschlag.

     

     

    So, meine Lieben,

    ich hoffe das Brautpaar hatte gestern einen bombastischen und unvergesslichen Tag, ein rauschendes Fest und nur glückliche Gesichter und Herzen wo auch immer sie hinblickten.

     

    Auch meine Besten Wünsche an das Brautpaar und auf eine glückliche, liebevolle und zufriedene Zukunft!

     

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro

     

    Urheber: Doro Buhn

     

  • Anleitungen,  Neue Werke,  Videos

    Kleine Strohhalmverpackung mit Anleitung

    Hallo meine Lieben,

    auch heute möchte ich mit euch eine kleine schnelle Verpackung basteln. Es ist eine selbstverschließende Box die durch einen Strohhalm gehalten wird 🙂

    Klick einfach auf das nachstehende Bild und Du kannst das Video anschauen 🙂 Viel Spass !

     

     

     

    Was ihr dazu benötigt:

    • Papierschneider
    • EPB (Envelope Punch Board)
    • Tombow
    • Schere
    • Falzbein
    • Strohhalm mit Durchmesser von ca. 6 mm
    • Locher oder kleine Handstanze im Durchmesser des Strohhalms
    • diverse Handstanzen zum Verzieren
    • Big Shot
    • Stampin´Dimensionals

    Verwendete Stempel- und Framelitssets:

    • Bestickte Grüße mit dazugehörigen Framelits
    • Süsse Adventsgrüße mit dazugehörigen Framelits

    Verwendete Farben:

    • Granit
    • Blütenrosa
    • Grapefruit
    • Glitzerpapier

     

     

    So, meine Lieben,

    ich hoffe, der kleine Videobeitrag hat euch gefallen und ihr habt eine tolle kleine Verpackung gebastelt.

    Zeigt mir doch eure Werke und gerne dürft ihr sie mir auch in den Kommentaren zeigen 🙂

    Natürlich freue ich mich auch wieder über euren Daumen hoch und einen lieben Kommentar  🙂

     

    Wichtig:

    Bitte denkt daran, dass wenn ihr eure nachgebastelten Werke online auf eurem Blog, bei Facebook/Instagram oder dergleichen veröffentlichen wollt, auf meinen Blog verweist und mich verlinkt! Das ist nur fair! Vielen Dank.

     

    Eure #Kreativdoro

     

    Inspiration: Pinterest

  • GlobalDesignProject

    Global Design Project 152

    Hallo meine Lieben,

    diesmal geht es beim GlobalDesignProject #GDP152 wieder um das Thema CASE the Designer:

     

    Eine wunderschöne Karte in den Farben Amethyst und Heideblüte. Das Stempelset ist ja eh eines meiner diesjährigen Favoriten aus dem neuen Katalog – ich glaube das habe ich schon oft genug betont, lach!

     

    Hier seht ihr meinen Beitrag zu dieser wunderschönen Challenge:

    Wie ihr sehen könnt, habe ich die Farben als auch das Stempelset als Vorgabe verwendet. Auf dem Aquarellpapier habe ich mit beiden Farben einen zarten Hintergrund gestaltet und ein paar kleine Spritzer in Amethyst aufgesetzt. Das wunderschöne filigrane ausgestanzte Motiv ist in Heideblüte und dies habe ich mit den Dimensionale aufgeklebt. Mit dem zarten Leinenfaden wollte ich den bestickten Rahmen quasi “festhalten” und habe ihn mehrfach um das Bild gewickelt.

    Links unten habe ich zwei Fähnchen ausgestanzt, einmal wiederum in Heideblüte und das andere in Vanille Pur, allerdings ist dieses Stück – wenn ihr ganz genau hinseht – mit dem Stickmuster geprägt. dies geht ja ganz wunderbar mit den neuen Prägematten!

    Ein Stück Wellpappe und darauf ein Herz ausgestanzt in Amethyst und das Ensemble ist fertig.

    Den gesamten Aufleger habe ich auf Pergamentpapier geklebt und anschließend festgenäht. Das Pergamentpapier habe ich zu guter Letzt noch fransig abgerissen.

    Am untersten Rand des Auflegers habe ich noch eine Bordüre in Amethyst angebracht. Drei kleine silberne Glanzsternchen und fertig ist sie. Ich finde die Farbkombination wirklich sehr sehr schön – hätte ich am Anfang gar nicht gedacht….normalerweise sind das nicht die Farben zu denen ich sofort greife, aber ich finde es immer wieder schön, wenn man die Herausforderungen annimmt und selber etwas ganz individuelles gestaltet. Ich bin jedenfalls immer sehr überrascht, was letzten Endes dann wirklich dabei herauskommt!

     

    Jetzt würde mich natürlich wieder interessieren, was ihr dazu sagt und wie ihr diese Karte findet 🙂

    Also, lasst doch einfach wieder einen lieben Kommentar da, ich freue mich sehr darüber!

    Habt einen tollen Vormittag,

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro

     

    Urheber: Doro Buhn

     


     

  • Geburtstag

    Vintage Geburtstagsgrüße

    Einen wunderschönen guten Morgen

     

    der August ist voller Geburtstage und somit war ich ganz schön beschäftigt alle Geburtstagskinder in meinem Urlaub mit Karten und kleinen Aufmerksamkeiten zu beglücken

    Bei dieser Karte habe ich einen schlichten Vintage-Stil in Savanne und Aquamarin gewählt.

    Hier seht ihr nochmal den wunderschönen Stickrahmen.

     

    So, ihr Lieben, die nächsten Geburtstagskarten folgen!

    ich wünsche euch einen wunderschönen Tag – seid lieb gegrüßt

     

    eure

    #kreativdoro

     

    Urheber: Doro Buhn

  • Auftragsarbeiten,  Umschlagkarten

    Umschlagkarte zur Firmung

    Hallo und einen wunderschönen Guten Morgen!

     

    Ich war vor 2 Wochen beauftragt worden, eine spezielle Karte für eine Firmung zu gestalten. Da auch ein Geldgeschenk schön darin seinen Platz finden sollte, ist mir sofort die Umschlagkarte eingefallen – sie eignet sich perfekt dafür! Meine Kundin hatte eine ähnliche Karte bei mir gesehen und so großen Gefallen daran gefunden, dass sich in der Gestaltung der Banderole nur ganz wenig änderte.

    Das edle Designpapier “Frühlingsglanz” eignet sich hervorragend für festliche Anlässe und Ereignisse. Die Banderole habe ich mit dem Herz “Heart Happiness” embossed und ausgestanzt und auf einem kleinen Zierdeckchen aufgebracht.

     

    Und so habe ich die Karte aufgebaut:

     

     

    Es ist wie ein kleines Leporello aufgebautt, so hat man auf der ersten Seite den Anlass, das mittlere Feld ist für die persönlichen Glückwünsche gedacht und die letzte Seite habe ich mit einem kleinen Geldfach versehen.

     

    Hier seht ihr nochmal genauer die einzelne Gestaltung.

     

    So meine Lieben,

    ich wünsche euch alles Liebe, bleibt kreativ und wenn ihr Fragen habt, könnt ihr sie jederzeit stellen – schreibt einfach in der Kommentarfunktion. Und natürlich dürft ihr auch wie immer , einen lieben Kommentar hinterlassen, ich freue mich über euren Input!

     

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro

     

    Inspiration: Pinterest