• Geburtstag,  Neue Werke

    Lass die Korken knallen!

    Hallo meine Lieben,

    heute hat mein Schwiegerpapa Geburtstag und somit musste natürlich eine besondere Karte von meinem Tisch hüpfen. Also habe ich gegrübelt und gegrübelt. Die Farben waren recht schnell entschieden. Farngrün, Marineblau und Anthrazitgrau. Und der Spruch “Lass die Korken knallen!” war auch schnell klar, grins 🙂

     

    Und das ist nun dabei herausgekommen:

     

    Lass die Korken knallen!

    Meine Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten. Diesmal hat mir das quadratische Format sehr zugesagt. Auf den Aufleger in Anthrazitgrau habe ich Blätter und Blütenäste aus dem Stempelset “Kraft der Natur” in Farngrün gestempelt und ausgestanzt.

     

    Den Spruch “Du bist unvergleichlich” habe ich zuerst in marineblau gestempelt. Dann den Stempelabdruck mit Wasser bespritzt und anschließend auf Aquarellpapier abgestempelt. Der erste Abdruck ist meistens ziemlich patzig und tropfnass, so verwende ich meistens immer den zweiten Abdruck. Wie auch hier. Um die kalligraphische Schrift noch besser hervorheben zu können, habe ich mit den Stampin’write in marineblau die tiefen Buchstaben nachgezogen und ausgefüllt. Ausgestanzt sind sie mit den “bestickten Rechtecke” aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog. Nun habe ich sie nur noch auf ein paar Stampin Dimensionals geklebt und aufgebracht.

     

    Der Spruch “lass die Korken knallen” ist brandneu aus dem “Geburtstagsmix”. Diesen habe ich in weiß auf anthrazitgrau embossed und ausgeschnitten. Die Fähnchen an den Ecken sind per Hand geschnitten.

     

    Zum heutigen Geburtstag nun auch über diesen Wege nur das Beste für Dich! Lass Dich gescheid feiern und wie gesagt, “lass die Korken knallen” 🙂

     

    Wenn Du auch das ein oder andere aus dem tollen aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog bestellen möchtest, kannst Du dies jederzeit und gerne über mich machen. Du musst mir hierfür einfach nur eine Nachricht schicken. Momentan profitierst Du sehr von der aktuellen SAB (Sale-a-Bration)-Aktion, gerne berate ich Dich auch hierzu.

    Möchtest Du eine tolle und individuelle Karte selber herstellen? Dann komm doch einfach zu meinen Workshops! Meine Workshop Termine für die erste Jahreshälfte findest Du HIER, sollten die Termine für Dich nicht so gut passen, können wir gerne nach Alternativen suchen oder Du buchst einen Einzelworkshop bei mir. 

    Last but not least, falls Du überlegst selber als Demonstratorin zu beginnen, ist genau JETZT während der SALE-a-BRATION-Zeit vom 03. Januar bis 31. März 2019 der richtige Zeitpunkt. Hast Du noch Fragen? Schreib mir gerne eine Nachricht 🙂

     

     

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro ❤

  • GlobalDesignProject,  Neue Werke

    #GDP 157

    Hallo meine Lieben,

     

    es gibt wieder eine Farbchallenge beim GlobalDesignProject #GDP157:

     

    Mir kamen die Farben gleich bekannt vor, euch auch?? Wie ihr euch vielleicht erinnert – habe ich beim #GDP145 bei einer ähnlichen Farbchallenge die #GDP Special mention (klick) gewonnen!  Na, dann sehen wir doch mal, ob es mir bei diesem Mal auch Glück bringt, lach!

     

     

    Hier seht ihr meinen Beitrag:

     

    So, diese Karte hatte es ganz schön in sich, ich fange mal an 🙂

    Meine Grundkarte ist wie immer neutral gehalten, dieses Format beträgt 13 x 13 cm. Die quadratischen Formate mag ich wirklich gerne, man kann sich auf dieser Größe so richtig austoben und hat “Platz” 🙂

     

    Den ersten Aufleger habe ich in Minzmakrone mit der Tiefenprägeform “Wellpappe” geprägt und die linke Seite davon zurecht gerissen. Die Schnipsel habe ich mir aufgehoben….vielleicht habt ihr sie ja schon auf meinem Projekt entdeckt?? *grins*

     

    Beim zweiten Aufleger und dem Hauptakteur habe ich Vanille Pur mit der Schwammwalze in Grapefruit gefärbt und aus dem Set “Kraft der Natur” die zarten Blätter in Brombeermousse in 3 Ecken der Karte gestempelt. Die “Holzscheibe” habe ich ebenso in Brombeermousse gestempelt und zusätzlich mit dem transparenten Pulver embossed – es schimmert herrlich wenn man die Karte bewegt.

     

    Den Spruch “Alles Liebe” habe ich auf ein Stück Kraft Papier gestempelt und mit der Hand ausgeschnitten, es sollte nicht perfekt rechteckig sein. Anschließend ebenfalls geprägt mit dem Strukturfolder. Anschließend habe ich den Rand gedoodelt (ohja, das finde ich momentan gaaaanz toll, das doodeln 🙂 ) ❣

     

    Ihr könnt auf dem Bild auch noch gut das geprägte Blatt erkennen, es lugt ein wenig unter den verschiedenen Schichten hervor, seht genau hin! Und hier habt ihr vielleicht auch die Reste von meinem Wallpapier-Rand entdeckt?? 😉

     

    Da ich den “bearbeiteten” Rand noch recht leer fand, habe ich erneut ein Stück Minzmakrone zuerst mit dem Blatt geprägt und dann ausgestanzt.

     

     

    Ein paar Klebepunkte und Glitzersternchen dürfen natürlich wieder nicht fehlen ….. ihr kennt das Spielchen ja, lach

     

     

    Meine Lieben, wie gefällt euch die Karte? Es ist definitiv der Herbst nun auch auf meinem Basteltisch eingekehrt, dank dieser Farbchallenge ….. 🙂

     

    Hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar, meine Kreativität braucht Unterstützung ❤

     

    Ich wünsch euch einen wunderschönen tollen Sonnentag und hoffe ihr startet allesamt bald in ein erholsames und glückliches Wochenende!!

     

    Seid lieb gegrüßt,

    allerliebst,

    ❤ Eure #Kreativdoro ❤

     

     

    Urheber: Doro Buhn 

  • Danke,  Männerkarte,  Neue Werke

    Vielen Dank von Herzen

    Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben,

     

    ❣ Diese nachfolgenden beiden Dankeskarten lagen mir besonders am Herzen ❣

     

    Da diese für einen Mann bestimmt war, hatte ich mich vorwiegend für Blautöne entschieden. Marineblau ist hier genau der richtige Farbton wie ich finde. Das Wort DANKE habe ich in 3 Schritten in 3 verschiedenen Blautönen gestempelt um diesen Ombré-Look herzubekommen – mit ein bisschen Übung ist das auch gar nicht so schwer. Unter dem Aufleger, welchen ich wieder in Form gerissen habe, befindet sich ein Stück Pergamentpapier. Da auch die Eisblüten ein großer Freund von mir sind, habe ich sie hier mehrfach verwendet aber recht schlicht gehalten.

     

     

    Und auch meinen kleinen Glitzernebel könnt ihr hoffentlich wieder gut erkennen, grins

     

     

    So, und hier kommt die zweite Karte, diese war für eine Frau bestimmt und dazu fiel mir sofort dieser handgestempelte Blumenrahmen ein:

     

    Alle Stempelsets stammen aus dem PP “Kraft der Natur” und sind in Vanille Pur und Lindgrün gehalten. Die Stickmuster-Framelits dürfen für meine Sprüche natürlich nicht fehlen.

     

     

    So, meine Lieben,

    wie gefallen euch die beiden Karten? Was sind denn eure Farbfavoriten für den Herbst? Hinterlasst mir gerne wieder einen lieben Kommentar, ich freue mich !!

     

    Ach, und vergesst nicht meine nächste Sammelbestellung am 14. Oktober – wenn ihr schon eine kleine Liste zusammenhabt könnt ihr sie mir gerne schon einfach schicken und ich vermerke es für euch 🙂

     

    Und falls ihr euch noch nicht für die nachfolgenden Workshops angemeldet habt – macht es gleich und nehmt einfach noch eure Freundin oder Nachbarin oder Mami oder Schwiegermami mit – gemeinsam macht es gleich noch mehr Spass! 😉

     

    Kommt gut in den Tag und seid lieb gegrüßt,

    Eure #Kreativdoro ❤

     

    Urheber: Doro Buhn

  • Künstlerinnen für Onstage Schauwände gesucht

    Künstlerinnen für Onstage Schauwände gesucht

    Hallo meine Lieben,

    WOW oder? Es werden wieder Künstlerinnen für die Onstage Schauwände gesucht und es sollen 3 Karten, eine Scrapbook-Seite (sprich ein Layout) und zwei 3D-Projekte gestaltet werden. Also ich muss sagen, es kribbelt mir sehr in den Fingern und so habe ich mich die letzten Tage gedanklich hingesetzt und überlegt, was ich gestalten möchte und wie ich es gestalten möchte. Weihnachten ist für mich immer ein großes Thema und so war mein “roter Faden” Weihnachten 🙂

    Hier zeig ich euch mal eine große Übersicht meiner gebastelten Werke und gehe später im Detail darauf ein:

    Als erstes zeige ich euch mein Layout:

    Dieses wunderbare Foto zeigt mich und meinen Sohn auf einem wirklich sehr regnerischen Waldspaziergang der teilweise eher einem Kletterabenteuer glich als einem entspannten Regenspaziergang, lach. Aber wir haben ihn gemeistert und Sohnemann saß sicher auf meinen Schultern, grins. Und welches Stempelset passt da nicht besser zum Thema als “Kraft der Natur”? Hier habe ich mich ganz im Stil der Natur und ihren Farben ausgetobt und alles recht clean gelassen (jedenfalls für meine Verhältnisse :-).

    Und hier kommen meine zwei 3D-Projekte:

    erstes 3D-Projekt:

    Eine Geschenkbox welche ich mit dem EPB gewerkelt habe.

    Auf jede Außenseite habe ich den wunderschönen Elch aus dem Set “Nature signs” in Savanne gestempelt.

    Die Box wird ganz einfach mittels Banderole verschlossen und geöffnet. Auf den Deckel der Banderole habe ich in Vanille Pur, Chilie und Savanne gearbeitet. Das Papier in Savanne habe ich mit dem Set “Buffalo Check” Ton in Ton gestempelt und darauf einen 5,5 cm großen Holzkreis geklebt. Die grüne Tanne stammt aus einem alten Set “O Tannenbaum” und gefällt mir immer noch sehr gut. Der “Weihnachtshirsch” ist hier einfach nur in Savanne ausgestanzt und mit Stampin Diamensionals auf dem Holzkreis angebracht. ein goldenes Lack-Akzentchen darf natürlich nicht fehlen.

    Die Bordüre habe ich aus Vanille Pur und dem DSP “Elegante Weihnachten” gewerkelt. Zudem finden zwei kleine Anhängerchen aus dem tollen Produktpaket “Schöner Schenken” ihren Platz.

    zweites 3D-Projekt:

    Dies ist eine wunderhübsche kleine Box zum Herausschieben. Diese Box habe ich schon vor längere Zeit mal bei Scrapgöre gefunden und komme immer wieder auf sie zurück. Diesmal hat sie natürlich einen weihnachtlichen Umhang erhalten: Das Designpapier “Weihnachtsfreuden” habe ich als Banderole gewerkelt. Darauf in Savanne und Vanille Pur die beiden Ovale ausgestanzt und das kleine Häuschen aus dem Set “Weihnachten daheim” aufgestempelt. Das goldene Herz kommt quasi aus dem Kamin des Häuschens 🙂 Den Schriftzug “Genieß den Zauber der Weihnachtszeit” habe ich letztes Jahr schon geliebt und tue es auch dieses Jahr wieder! Aufgestempelt auf Savanne und rechts und links die Zacken eingeschnitten, mit Dimensionals aufgeklebt, fertig!

    So sieht die Box von innen aus:

    So, und nun kommen wir zu meinen 3 Karten:

    Hier habe ich den Tannenbaum “Lovely as a Tree” in Moosgrün 3mal gestempelt und ihnen mit der Strukturpaste und etwas Stempelfarbe eine 3D-Optik verliehen. Mit dem goldenen Metallicfaden, dem Motivklebeband “Feiertagsfreuden” und den beiden Produktsets “Bezaubernd bestickt” und “Weihnachtshirsch” habe ich dann den unteren Bereich gestaltet. Der Spruch “Weihnachtspost” kommt ebenfalls aus einem alten aber nicht weniger attraktivem Stempelset “Grüße vom Weihnachtsmann”. Das schöne DSP im Hintergrund stammt übrigens aus dem Paket “Elegante Weihnachten”.

    Hier kommt Karte Nr. 2. :

    Hierzu habe ich wieder Savanne verwendet. Das Papier habe ich mit dem “Blätterkranz” geprägt und darauf in mehreren Schichten einen kleinen Aufleger mit den süßen kleinen Vögelchen aus dem Set “gefiederte Weihnachten”. Diese habe ich mal wieder in Aquarelltechnik coloriert, so dass sie wie kleine Rotkehlchen aussehen….die sehe ich besonders gerne wenn die Bäume verschneit sind 🙂 Unter dem Aufleger habe ich das goldene Metallicgarn gezwirbelt und aufgeklebt. Der Spruch “Weihnachtsgrüße” stammt auch aus dem Set “Gefiederte Weihnachten”. Ein ganz hinreißendes Set, wie ich finde. Und auch ganz toll finde ich die goldenen Klammern in Form von Sternen und Tannenbäumchen. Oben links habe ich ein Sternchen angeclipst. 🙂

    Karte Nr. 3.:

    Diese Karte finde ich einfach nur MEGA 🙂 Es ist eine Schüttelkarte geworden. In dem kleinen runden Schüttelfenster seht ihr den Weihnachtsmann seine Geschenke auf einem Roller transportieren – sehr modern is `er geworden, der Weihnachtsmann, grins. Das Set heißt “Heiter bis weihnachtlich” und ich finde es wirklich klasse! Auch die Sprüche dazu sind sehr vielseitig einsetzbar.

    Den Weihnachtsmann und seine Geschenke habe ich allesamt mit den Stampin`Blends colriert. Das wunderhübsche Designpapier stammt aus dem Paket “Hüttenromantik”. Ein kleiner Spruch auf dem langen Aufleger, darunter ein etwas breiterer in Pergamentpapier angebracht. Mehr bedarf es nicht.

    Hier seht ihr nochmal besser und deutlicher wie der colorierte Weihnachtsmann hinter seinem kleinen Fenster aussieht 🙂 Der Schnee ist übrigens “Glimmerschnee im Dreierpack”, auch noch ein altes Set von mir.

    So, ihr Lieben, das war meine kreative Darstellung für die Schauwände zur Onstage. Bin gespannt was draus wird.

    Ich freue mich wie immer über eure Kommentare, lasst mir doch euer Feedback da 🙂

    Ach, und: Däumchen drücken nicht vergessen! 🙂

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro

     

    Urheber: Doro Buhn

  • Geburtstag

    Gartenfest mit Geburtstagsmuffins

    Hallo meine Lieben,

     

    am Wochenende waren wir auf einem tollen Geburtstags-Gartenfest eingeladen, mei war da was los! Es wuselte nur so von Kindern, Kindern und Kindern…..herrlich. 😉

    Ich habe dem Buffet auch etwas leckeres beigesteuert, nämlich Muffins mit einem weichen Schokoladenkern, mjamm, kann ich da nur sagen! Und das Feedback zu meinen kleinen Mitbringseln war sensationell, nicht nur dass sie schnell aufgegessen waren, sondern sie haben sich mehr oder weniger um die schöne Deko “geschlagen”, grins. So soll es sein, denk ich mir 🙂

     

    Aber seht selbst, was ich gemacht habe:

    So sahen meine Muffins aus, diese 3 verschiedenen Deko-Spießchen mit dem unglaublich niedlichen Set “Elefantastisch” habe ich gezaubert. Natürlich unterscheiden sich die einzelnen Spießchen immer wieder in Farbe und Design.

     

    Ist er nicht zu süß, der Elefant?

     

    Und diesen Spruch finde ich einfach nur passend zu dem kleinen Küchlein, was meint ihr?

     

    Und diese Botschaft geht natürlich ganz klar an das Geburtstagskind! Hoch sollst Du leben, 3mal hoch! Hoch!Hoch! Hooooch!!

     

    In diese schöne schlanke Verpackung habe ich ein besonders leckeres Mitbringsel verpackt….für kleine Schleckermäulchen 🙂

     

    Und hier seht ihr noch die dazugehörige Geburtstagskarte. Ich habe mich im Design an das Set “Kraft der Natur” gehalten und auch in den Farben auf die Natur bezogen, denn das Geburtstagskind ist begnadeter Hobby-Gärtner und verbringt jede freie Minute in der Natur.

     

    Den Schriftzug “Alles Gute fürs Neue Lebensjahr” habe ich aus dem Set “Grußkollektion” und diesen in der neuen InColour-Farbe embossed. Wunderhübsch dieses farbige Embossing!

     

    So, meine Lieben,

    das war nun mein Nachtrag zum Wochenende, das Fest war richtig schön, das Wetter perfekt und das Essen lecker! Was will man mehr? Wir waren auf jeden Fall wunschlos glücklich!

     

    Alles Liebe wünscht euch,

    Eure #Kreativdoro

     

    Und P.s. hinterlasst mir doch einfach wieder einen Kommentar, ich freue mich immer darüber 🙂

     

    Urheber: Doro Buhn

     

  • Verpackungen,  Workshop-Eindrücke

    Workshop-Bericht 29.Juni 2018

    Hallo meine Lieben,

    vergangenen Freitag hatte ich wieder zum Workshop geladen mit dem Thema Punchboard für Geschenktüten. Ich finde Verpackungen ja immer ganz toll, denn man hat wirklich soooo unglaublich viele Möglichkeiten kleine Dinge, ob zur Geburt Schnuller, Söckchen, etc. oder für andere Themen diese schön und persönlich zu verpacken.

    Im folgenden zeige ich euch was wir an diesem Abend alles tolles gewerkelt haben!

     

    Und nun viel Spass bei der Bilderflut!

     

    Hier sah alles noch gaaaaanz ordentlich und aufgeräumt aus, grins …..

    und das waren meine kleinen Goodies für die Mädels: Ich habe eine schöne Verpackung mit dem Set “Elefantastisch” verziert und aufgehübscht.

     

     

    Und drin befand sich folgendes: Ein Notziblock – und wie könnte der Spruch nicht passender sein, für uns alle, oder? 😉

     

    Und hier sind die einzelnen Verpackungen die ich als Vorlage gebastelt hatte:

     

    Und hier sind die kreativen Resultate der Mädels – einfach toll!!

     

    Zu guter Letzt haben wir noch 2 Karten gebastelt, der kreative Abend sollte einfach nicht enden 🙂 Nach dann aber doch gut und ganzen 6 Stunden waren wir fix und fertig und haben dann doch mal den Feierabend einläuten lassen, phuuuu!

    Dem Set “Kraft der Natur” kann man einfach nicht widerstehen ……

    Es hat mal wieder jeeeede Menge Spass gemacht – ich freue mich wenn ich auch DEIN Interesse wecken konnte, und Du das nächste Mal mit mir am Basteltisch sitzt! Schreib mir doch einfach eine Email oder gehe über das Kontaktformular auf meinem Blog – ich freue mich auf Dich!!

    Freue mich auch wieder über Eure Kommentare 🙂

    Habt einen sonnigen Tag und seid lieb gegrüßt,

     

    Eure #Kreativdoro

     

    Urheber : Doro Buhn

  • GlobalDesignProject

    Ruhe, Kraft, Gelassenheit

    Hallo meine Lieben,

     

    eine neue Woche hat begonnen und somit auch eine neue Challenge im Global Design Project 🙂 Ich finde es ja immer total spannend was dabei rauskommt und mit welchen neuen Herausforderungen man umgehen darf, ufff 🙂

    In dieser Woche geht es um eine Farbchallenge, hui, und das sind so gar nicht meine Farben….ich bin gerade total auf pastell und sommerliche Farben eingestellt und diese sind doch sehr herbstlich….da mag ich noch nicht dran denken eigentlich…..eigentlich….aber ich musste mich wohl oder übel damit auseinander setzen und wie gesagt, Herausforderungen sind dazu da um angenommen zu werden ! 🙂

     

     

    Hier seht ihr um welche Farben es in der Challenge geht:

    Schon ziemlich herbstlich, oder? 😉

     

     

    Alle 3 Farben sind an sich schön, aber in der Kombination für mich persönlich zu viel. Und ich wollte auch nicht alle 3 Farben, da sie doch sehr dominant sind, über die Maßen vermischen.

     

    Hier ist meine gewerkelte Karte:

     

    Wie ihr seht, habe ich sehr dezent gearbeitet. Den Hintergrund habe ich mit der Aquarelltechnik in Kürbisgelb gestaltet. Mit den Framelits “starke Wurzeln” habe ich die Blätter geprägt, so dass man sie auf den ersten Blick gar nicht sofort erkennt. Mit dem kräftigen Himbeerrot habe ich ein wenig gespielt und blättriges Beiwerk kreiert und ausgestanzt. Diese haben ihren Platz unter einem flüsterweiß ausgestanzten Stickoval gefunden. Das Oval habe ich noch mit dem Leinenfaden 3mal umgarnt und ein kleines Schleifchen aufgesetzt.

     

     

    Und die kräftigste aller 3 Farben und für mich so auch die dominanteste sollte mit einem wirkungsvollen Spruch platziert werden, dies hab ich mit Glutrot und dem Spruch “Ruhe, Kraft, Gelassenheit” gemacht. Da mir der Aufleger nur in flüsterweiß zu schwach war, habe ich einen zweiten schmalen Aufleger dahinter gelegt, natürlich passend in Himbeerrot.

     

     

     

    Ich finde die Karte strahlt so viel Ruhe, Kraft und Gelassenheit aus, da braucht es auch nicht mehr viel Firlefanz, ich habe mich nur für zwei kleine schwarze Strasssteinchen entschieden, die knapp unter dem Oval kleben. Und fertig 🙂

     

    So, das war mein Beitrag für das Global Design Project #GDP141, ich bin gespannt wer am kreativsten war und die Challenge gewinnt!

     

    Ach, und bevor ich es vergesse: Wie gefällt sie euch denn? Schreibt mir gerne einen Kommentar, ich freue mich darüber

     

    Allerliebst,

    Eure #Kreativdoro

     

    Urheber: Doro Buhn