Auftragsarbeiten,  Männerkarte,  Neue Werke

Ois guade zum 50.ten Geburtstag – eine bayrische Männerkarte

Hallo! Schön, dass du wieder vorbeischaust! Heute zeige ich Dir mein neuestes Projekt – ein nicht ganz unkompliziertes *schmunzel*. Gestern hieß es: Ois guade zum 50.ten Geburtstag – eine bayrische Männerkarte entstand auf meinem Basteltisch. Wir alle wissen, wie schwierig die Männerkarten sein können….kein Glitzer! Kein verspieltes! Nicht zu viel Sprüche. Eine Männerkarte muss sein, wie Männer eben sind: Kurz, knackig und auf den Punkt (lach!). Nun gut, ich will euch meine nun nicht länger vorenthalten, sehen wir sie uns an:

 

Hier ist meine bayrische Geburtstagskarte für einen Mann:

Diese Karte hat das Format A5. Tatsächlich ein tolles Format für eine Karte. Folgende Aspekte gwaren ewünscht: bayerisch. Wald. Natur. männlich. nicht verspielt. klar. ein bayrischer Glückwunschspruch. Ich bin gespannt, wie Dir meine Umsetzung gefällt ❤

Das Tannenbaumwäldchen im Hintergrund habe ich mit der Strukturpaste in der Farbe Waldmoos eingefärbt und Mithilfe der Schablone zu Papier gebracht.

Siehst Du den tollen plastischen 3D-Tannenbaum? Diesen habe ich 3mal ausgestanzt und zusammengeklebt. Das praktische ist, dass er auch super in den Umschlag reingeschoben und zusammengefaltet werden kann.

Ein dezent grau-kariertes Band habe ich unter den Glückwunsch hinterlegt und festgetackert.

Nachdem ein bayrischer Glückwunschspruch gewünscht war, habe ich Ois guade mit den einzelnen Buchstaben auf einem hübschen Holzdekor Designpapier ausgestanzt und zusammengesetzt.

Hier siehst Du noch eine andere Perspektive auf die Karte.

Nachdem die Karte ein besonders großes Format hat, wurde es natürlich schwierig, hierfür einen passenden Umschlag zu finden. Aber zum Glück ist das ja gar kein Problem für mich, denn Dank EPB habe ich diesen einfach schnell selbst gebastelt. Eine passende Banderole habe ich gleich mitgemacht.

Auf der Banderole sitzt eine Anregung von unterschiedlichen runden Stanzelementen. Alle abwechselnd und passend in den zuvor schon verwendeten Farben.

Zusätzlich habe ich dem Umschlag einen kleinen Magneten eingesetzt, so lässt er sich optimal öffnen und schließen.

 

Und so siehst Du nochmals Karte und Umschlag nebeneinander.

Ich bin gespannt, wie die Karte beim “Geburtstagskind” angekommen ist und ob ich den Geschmack getroffen habe! Wenn Du magst, hinterlasse mir gerne Deinen Kommentar, ich freue mich!

 

Eine Neuigkeit möchte ich euch über diesen Wege natürlich auch noch mitgeben: Ihr könnt ab sofort meine nächsten Workshops über die VHS Dachau Land e.V. buchen. Im neuen Herbst-/Winterkatalog findet ihr auf der Seite 72 alle meine Termine sowie die Themen. Natürlich findest Du auch hier auf meinem Blog nochmals eine Auflistung in den Workshop-Terminen. Ich freue mich, wenn Du einen Workshop bei mir buchst und mit mir gemeinsam eine tolle kreative Auszeit genießen möchtest! Ich hoffe wir sehen uns bald 🙂

 

Allerliebst,

Eure #Kreativdoro❣

 

Möchtest Du noch weitere Inspirationen? Dann klicke doch gerne hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.