GlobalDesignProject,  Layout

Global Design Project 148

Hallo meine Lieben,

es ist wieder CASE the Designer beim #GDP148: Eine wundervolle Karte von Collie Collins ist die Vorgabe:

 

Ich habe mich diesmal für ein Layout entschieden und greife in diesem das Stempelset, DSP und Farben auf 🙂

 

Hier kommt mein Layout:

 

 

Ich habe für mein Layout schwarzen Cardstock, das Designpapier “geteilte Leidenschaft” und Vellum verwendet. Das lilafarbene Stück Papier kommt aus einem Kartenset. Wie ihr seht, ist die Anordnung recht durcheinander, zufällig und unperfekt geordnet, gerade das gefällt mir so gut. Damit die Ränder der einzelnen Papiere gut in dieses Thema passen, habe ich sie kurzerhand in Form gerissen 🙂 Tat gar nicht so weh, lach.

Auch die grünen Zierdeckchen finden in 2 Ecken seinen Platz.

 

Mit dem Hintergrundstempel “Georgeous Grounge” habe ich ein paar Pfützen symbolisiert und diverse kleine Plitsch- und Platschelemente miteingefügt. Ein paar kleine schwarze Glitzersteinchen dazu.

Die Buchstaben des Wortes “Love” habe ich mit den “großen Buchstaben” aus schwarzem Cardstock je 4mal ausgestanzt und ganz fein säuberlich aufeinander geklebt, so dass ein leichter 3D-Effekt herauskommt.

 

Und den schönsten Spruch aus dem Stempelset “Tu, was Du liebst”, habe ich natürlich auch für dieses Bild ausgesucht, denn was gibt es schöneres als zu tun, was man liebt?!?!?!

Genähte Eckelemente finde ich immer sehr hübsch und besonders effektiv auf einer Karte oder Layout, und so habe ich es hier auch gewählt. Der kleine Vogel in den Gummistiefeln kommt aus dem Gastgeberinnen-Set “Frühlingsspaziergang” – ebenso die Schnecke rechts unten im Bild.

 

 

Das Foto entstand übrigens vor einiger Zeit bei uns zu Hause in der Hofeinfahrt als es soooo gegossen hatte, dass eine wahre Weinbergschnecken-Session bei uns im Garten stattfand und dies fand mein Sohn natürlich höchst amüsant und spannend zu beobachten 🙂 Wir haben dann einfach zwischen den schönen Schnecken (die mit dem Häuschen) und den ekligen Schnecken (natürlich den Nacktschnecken) ein kleines Spiel entstehen lassen, herrlich war es….Ganz knapp am unteren Rand im Bild könnt ihr eine Weinbergschnecke noch erhaschen….die war wohl doch zu schnell aus dem Bild rausgeglitscht, hihi 😉

 

So, meine Lieben,

das war mein Beitrag zum #GDP148 und ich wünsche euch somit einen wunderschönen und erholsamen Feierabend! Beine hochlegen, heißt es jetzt 🙂

 

Allerliebst,

Eure #Kreativdoro

 

Urheber: Doro Buhn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.