Anleitungen,  Geburtstag,  Neue Werke,  Verpackungen,  Weihnachten

Eingepackt!

Hallo meine Lieben,

gestern war ein ganz besonderer Tag, denn ein mir sehr wichtiger Mensch hat einen sehr bedeutsamen Geburtstag gefeiert – wir alle tun uns mit der ein oder anderen Zahl vielleicht schwer ….nicht, weil wir sie nicht wahrhaben wollen, nicht weil wir nicht wissen, dass wir älter werden, sondern vielleicht einfach nur weil wir schwermütig feststellen müssen, dass das Leben viel zu schön ist und wir es nie niemals verlassen wollen. Und somit sollten wir doch alle nach genau einem Motto leben: “Carpe diem” ❤

 

Da es momentan beim #62kreativdurcheinander die Challenge “Pack es ein” gibt, nutze ich die Gelegenheit und reiche dieses Projekt hierzu ein.⭐

 

Hier möchte ich euch meine Verpackungen zeigen, die ich für meine liebe Freundin

(oh ja, das bist du❣) gewerkelt habe:

 

 

Meine erste Verpackung war ein hübsches Häuschen – das Papier habe ich in den Farben Blaubeere, Babyblau und grüner Apfel (was für eine tolle Farbkombination ❤) bestempelt und habe hierfür das Stempelset “Winterwunder” verwendet. Wenn ihr das Häuschen nachbasteln wollt, könnt ihr gerne auf meine Anleitung zurückgreifen, klickt einfach hier!

Der Spruch stammt aus dem Set “Broadway Birthday” und ich finde ihn perfekt! Denn in der Tat – ein bisschen Kind steckt doch in uns allen, oder etwa nicht!!

 

Und da das Geburtstagskind keine Geburtstagskrone auf hatte, musste natürlich ein kleines Krönchen an die Verpackung, sie ziert meine Schleife am Dachgiebel 🙂

Für die Deko habe ich ein altes Zierdeckchen in silber verwendet und darauf die große Schneeflocke in Blaubeere geklebt. Das Glitzerpapier habe ich mit der Sonnenstanze ausgestanzt und darauf in Babyblau eine Flocke zuerst gestempelt und anschließend auf Dimensionales geklebt und in den ausgestanzten Rahmen des Glitzerpapiers geklebt, so dass der Blaubeerton noch hindurchschimmert. Das Wort “Wish” habe ich in Flüsterweiß ausgestanzt und aufgebracht. Ein paar schlichte Pailletten kommen noch hinzu.

Hier könnt ihr nochmal gut die verschiedenen Schichten erkennen.

 

Meine nächste Verpackung war das eigentliche Geschenk. Dieses habe ich in schwarzes Papier gehüllt und großzügig mit dem wunderschönen Juteband umwickelt.

 

Den “4you” -Aufleger habe ich in Grüner Apfel auf den Stickmuster-Kreis aufgestempelt. Viele Äste, Zweige und Eicheln in Glitzer mussten natürlich auch mit dazu. Und damit sich die blaue Farbe von der ersten Verpackung wiederfindet, habe ich um die große Juteschleife noch einmal ein blaues Knitterband angebracht.

 

Und hier seht ihr noch die dazu passende Karte. Diese habe ich mit dem Set “Winterwunder” und den dazu passenden Thinlits “Flockenreigen” gestanzt – das, muss ich sagen, ist definitiv ein Stempel-und Thinlitsset, welches total untergeht! Dabei ist es sooooo hübsch und man kann so tolle Karten damit kreieren, hach…..! Ich werde es jetzt definitiv öfters auf den Tisch legen und damit was tolles arbeiten!

 

So, meine Lieben, das war es nun für heute für mich.

Wie gefallen euch denn meine Verpackungen und Farbkombinationen? Ich bin momentan voll auf Babyblau, Blaubeere mit Blutorange und/oder grüner Apfel…..einfach traumhaft und ich finde auch das ist Weihnachten! Oder was meint ihr? Muss es wirklich immer nur ganz klassisch grün und rot sein??

Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, ich freue mich über euer Feedback!

 

Und Dir, liebe S. wünsche ich ein wunderbares neues frisches Lebensjahr. Es war ein wunderschönes Fest und ich habe es genossen 🙂 – und was für eine tolle und liebevolle Deko!! Wow und ganz ganz viele Daumen hoch!!!!

 

Allerliebst,

Eure #Kreativdoro ❤

 

P.s. Danke fürs Verlinken und Nennung meines Blogs wenn ihr eure nachgebastelten Werke öffentlich präsentiert!

 

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.