Aktuelle Aktionen,  Allgemeines,  Basteln mit KraftPapier,  DIY,  FrechVerlag,  Neue Werke

Blüten-Tüten und ein BuchTipp zum Basteln mit Kraftpapier

[Werbung – Rezension ]

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem kreativen Blog. Schön, dass Du auch heute wieder vorbeischaust. Liebst Du Kraftpapier auch so sehr wie ich? Ich muss gestehen, mit Kraftpapier arbeite ich unglaublich gerne. Ich kenne kein Papier bzw. ähnliches Material das zu allem anderen so toll harmoniert, wie Kraftpapier. Dieses Trendmaterial ist nicht mehr nur Verpackungsmaterial sondern viel viel mehr! Ich würde sagen, es ist ein absolutes Allroundtalent und gehört definitiv in JEDES kreative Bastelzimmer.

Ich möchte euch heute ein Buch vom Frechverlag vorstellen, dass mein kreatives Herz höher schlagen lässt. Das Buch “Schenken, Grüßen und Verpacken mit Kraftpapier” von Johanna Rundel * wurde mir für diese Rezension zur Verfügung gestellt und ich freue mich sehr, euch heute davon ein bisschen was erzählen zu dürfen.

Ich habe heute noch zu einem zweiten Trend gegriffen: den Trockenblumen. Kombiniert mit Kraftpapier entstehen hier wirklich tolle Projekte!

Das Buch stellt im Inhaltsverzeichnis 23 unterschiedliche Themen und Anlässe dar – und nicht genug, es werden auch noch Tipps zum Handlettering dargestellt. Denn wer das braune Papier mit Handlettering, Stempeln, Falttechniken oder Scherenschnitt verziert, kreiert im Handumdrehen wunderschöne persönliche Geschenke. Auch ich habe natürlich wieder zu meinen geliebten Stempel und Stanzen gegriffen, ich bin immer wieder aufs Neue begeistert wie toll man alles miteinander kombinieren und ergänzen kann. Und nun zeige ich euch mein Projekt aus dem Buch “Schenken, Grüßen und Verpacken mit Kraftpapier”. *

Diese kleinen Blüten-Tüten haben es mir sofort angetan. Beim ersten Durchblättern des Buches konnte ich mich gar nicht so recht entscheiden, mit was ich zuerst anfangen möchte, ich habe mir in der Tat eine kleine Liste gemacht, lach! Aber diese Blüten-Tüten mussten wirklich sofort umgesetzt werden. Ich habe hier mit meinen Stanzen kombiniert, die in einer ebenfalls schönen geprägten Blütenform perfekt dazu passt. Ein Stempelspruch dazu und fertig ist das liebevolle kleine Mitbringsel. Ich liebe diese Kombination aus Kraftpapier und weiß. Mein zartes gepunktetes Tüllband rundet das ganze perfekt ab.

Ich habe hier noch ein paar mehr Blüten-Tüten gezaubert und verziert. Toll passen hier auch unsere Spitzendeckchen dazu oder ein kräftiges Geschenkband. Je nach dem welcher Spruch verwendet wird, kann man den Anlass verändern. Ich habe hier mit dem StempelSet “Freundschaftsblüten” und “Grußfamilie” meine Blüten-Tüten verziert. Ich werde euch nachfolgend wieder alle meine verwendeten Produkte von Stampin’UP! auflisten, die ihr dann natürlich wieder gerne über mich bestellen könnt.

Ich bin sehr angetan von diesem Buch, denn der angesagten Kraftpapier-Look ist definitiv ein Trend der nicht so schnell verschwinden wird. Wer noch mehr fantastische und schöne Ideen zum Basteln mit Kraftpapier braucht, sollte unbedingt zu diesem Buch greifen, denn hier wird man nicht nur inspiriert sondern auch selbst kreativ.

Anbei sind alle von mir verwendeten Stampin’UP! Produkte aufgelistet. Wenn Du im OnlineShop bestellst, trage unter meinem Namen (BUHN/VÖGELE) den GastgeberinnenCode ZK9K7HA ein (Bestellungen bis 200 €) und dann sende ich Dir im Folgemonat ein Dankeschön für Deine Bestellung zu.

* Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision.

Hast Du meinen letzten BuchTipp vom FrechVerlag verpasst? Dann kannst Du ganz einfach schnell hierüber zum Beitrag kommen und mehr dazu erfahren. Viel Freude beim Stöbern und nachbasteln!

Ich wünsche euch einen kreativen Abend und bis bald!

Allerliebst,

Eure #kreativdoro

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: