Auftragsarbeiten,  Explosionsboxen,  Geburtstag,  Neue Werke,  Verpackungen

Alles Gute zum 60ten Geburtstag !

hieß es gestern!

denn  die Mutter einer guten alten Freundin feierte ihren 60.ten Geburtstag! Und zu diesem Anlass durfte ich die Explosionsbox in XXL gestalten – wow! Darüber habe ich mich sehr sehr gefreut! ❣

 

Herausgekommen ist dieses Prachtstück:

Die Seiten habe ich mit Spitzenbordüren geschmückt. Ebenso kommen immer wieder die Farben Marineblau und Waldmoos vor.

Ein kleiner Anhänger der schlicht vom Deckel hängt.

 

Und so sieht die Innengestaltung aus:

Kleine dicke Hummeln brummen zum Geburtstag im Takt 🙂 Viele neue und aber auch alte Stempelsprüche sind hier zum Einsatz gekommen.

 

Sind sie nicht süß, die beiden?❤

Das leider nicht mehr erhältliche Stempelset “Glück per Post” kommt hier zum Einsatz – es passt perfekt!

 

Den Aufleger in Espresso habe ich in klar embossed, so kommen die Glückwünsche zart zum Vorschein.

Ein kleines Geburtstagstörtchen findet auf dem großen Lettering “Du bist große Klasse” seinen Platz 🙂

Damit auch alle Gratulanten noch persönliche Zeilen hinzufügen können, habe ich diesen herausziehbaren Aufleger gestaltet. So bleibt wirklich ganz viel Platz zum Gratulieren ❣

Hier habe ich ein kleines Leporello eingebaut.

Eine ganz persönliche Danksagung an den wichtigsten Menschen

Im untersten Feld habe ich doppelseitiges Klebeband aufgebracht, so dass noch ein persönliches Foto von allen Gratulanten zusammen eingeklebt werden kann.

 

Ihr Lieben, wie ihr seht, ist auch dieser besondere Geburtstag in einer besonderen Verpackung liebevoll und detailreich eingepackt worden.

Ich hoffe, das “Geburtstagskind” hatte einen wunderschönen atemberaubenden Tag mit dem ein und anderen Überraschungsmoment 🙂

Auch von mir in diesem Sinne noch die besten Glückwünsche!!

 

Liebe Carmen, herzlichen Dank für diesen tollen Auftrag, es hat mir eine große Freude bereitet und ich bin auf Deinen Bericht gespannt! 🙂

 

Ich wünsche euch einen tollen Tag,

Allerliebst,

Eure #Kreativdoro

 

Urheber: Dorothee Buhn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.