#Kreativdoro
Aktuelle Aktionen,  Anleitungen,  Neue Werke,  Teamtreffen #kreativdoro,  Technikprojekt

Teamtreffen im Team #Kreativdoro

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch! Am Freitag hatte ich zum Teamtreffen im Team #kreativdoro geladen und es war wirklich toll, dass meine Runde fast vollständig war. Diesmal habe ich mir für meine Mädels eine kleine Panscherei vorgenommen und mich für eine tolle Technik entschieden. Ich war schon gespannt, wie sie alle darauf reagieren würden und hatte vorsichtshalber schon mal um “Schutzkleidung” gebeten, lach!

 

 

Hier seht ihr die Karten der Mädels:

 

Bianca fängt an mit ihrer schlichten aber eleganten Männerkarte: Sie hat den Stempelspruch aus dem Set “Gut gesagt” verwendet und auf flüsterweißem Cardstock embossed. Mit der Handstanze “Wunschetikett” hat sie einen tollen zweifach-Effekt geschaffen, denn das currygelbe CS welches sie hinterlegt hat, hat sie einfach in der Mitte durchgeschnitten und rückseitig aufgeklebt. So hat sie sich einfach einen zweiten Rahmen geschaffen. Und die tollen Zahnräder aus dem Produktpaket “Werkstattworte” finden auch ihren Platz!

Team #kreativdoro

Na, habt ihr schon entdeckt um welche Technik es ging? Richtig, die Seifenblasentechnik! Diese Technik hatte ich bei einem meiner letzten Projekte zum GlobalDesignProject angewandt. Ich verlinke euch hier nochmal den damaligen Beitrag.

Diese Technik ist im Grunde super einfach und mit ein bisschen Übung bekommt man tolle Ergebnisse hin. Ich war mal wieder überrascht und begeistert, wie unterschiedlich die Karten gewerkelt wurden. Denn die Interpretation eines jeden ist enorm individuell! 🙂

 

Sabrina bleibt ihrem dezenten Stil treu und kreierte eine Männerkarte: Das Stempelset “Alles was Freude macht” kommt hier zum Einsatz. Der Stempelspruch stammt aus dem Stempelset “Blütenzauber”.

Dani konnte verständlicherweise dem süßen Häschen nicht widerstehen und hat eine Osterkarte aufs Papier gezaubert. Das aktuelle Stempelset “Wortreich” (welches ihr noch bis 31. März erhalten könnt) ist hier mit dem 2-Step-Stempelset kombiniert. Das süße Häschen aus dem Stempelset “Fable Friends” hat sie mit den Stampin’Blends koloriert.

Auch Ramona hat eine frühlingshafte und Gute-Laune-Karte zum Geburtstag gezaubert. Mit dem Stempelset “Gut gesagt” und den dazu passenden Framelits kann man die Buchstaben wunderbar abwechselnd gestalten. Einmal gestempelt und embossed, dann wieder ausgestanzt.

Auch ich habe mich an eine Männerkarte gemacht. Das neue Produktpaket “Werkstattworte” ist spannend. Mir gefällt es richtig gut!

Ich habe den Stempelspruch in schwarz gestempelt und dann jedes Wort abgeschnitten und einzeln aufgeklebt. Wie ein Männerkarte nun eben ist, ist diese auch seehehr schlicht geworden!

Team #kreativdoro

Gar nicht so einfach, da nicht in die Embellishment-Kiste zu greifen und mal da sein oder andere Glitzersternchen rauszuholen…..ach…..

Aber wie ihr sehen könnt, habe ich doch noch ein wenig Glitzer aufs Papier bekommen, denn die Karte ist “Seidenglanz” und für Aquarelltechniken bzw. Techniken mit viel Wasser perfekt geeignet. Und dieses Seidenglanzpapier hat eben – wie der Name schon verrät – einen Seidenglanz und schimmert leicht! Zu schön 🙂

Wollt ihr wissen, wie diese tolle Technik funktioniert?

Also, dann kommt hier ein kurze Anleitung.

Ihr benötigt eure Nachfüllerfläschchen. Am besten kräftige Farben, denn die zarten Töne – selbst Limette – kommen mit dieser Technik nicht gut rüber. Also kräftige Farben verwenden. Ihr nehmt in ein kleines Gefäß ca. 6 Tropfen Nachfüller und gebt ein bisschen Spülmittel dazu. Wieviel das müsst ihr in etwa selber herausbekommen, ich habe ungefähr einen halben Teelöffel dazu verwendet. Nun gebt ihr etwas Wasser dazu und vermischt alles gut miteinander. Und nun dürft ihr mit einem Strohhalm einen Seifenblasenberg pusten! Ja, das ist wirklich schon alles! Je höher der Berg, desto leichter bekommt man die Blasen aufs Papier. Denn nun geht ihr seitlich flott mit dem Papier durch den Seifenblasenberg und lässt dann die Blasen quasi auf dem Papier liegen bis sie von alleine platzen oder man hilft ein wenig nach. Das war es schon. 

Ich wünsche euch ganz viel Spass beim Ausprobieren! Und – viel Spass beim aufräumen hinterher, grins!

 

Das waren übrigens meine kleinen Geschenke für die Mädels:

 

Ich habe kleine Notizblöcke aufgehübscht. Und soooo ein toller “Stempelspruch” musste unbedingt drauf! Dieser ist übrigens aus der aktuellen SAB “Vollendet verziert”.

 

So, meine Lieben, das war mein kurzer Bericht zum Teamtreffen.

 

Im übrigen geht heute Abend meine vorletzte Sammelbestellung zur SAB raus. Wenn Du Dich daran beteiligen möchtest, dann schreib mir bitte deine Bestellwünsche per Email oder WhatsApp.

 

Ich geh jetzt mal so langsam auf meine Kunsthandwerkaustellung in Erdweg. Denn um 10:oo Uhr bis 17:00 könnt ihr mich in der alten Turnhalle in Erdweg antreffen. Es gibt viel zu sehen und mein frühlingshafter Stand freut sich schon auf euren Besuch!! 🙂

 

Also, dann bis gleich !

Und habt einen tollen Sonnen-Sonntag 🙂

Allerliebst,

Eure #Kreativdoro ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.